Satire oder Wahrheit?

Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren.

[Rolf Mohr]

März 2009 H1N1 Influenzavariante in Kalifornien entdeckt. Virologe Christian Drosten warnt vor neuer Spanischer Grippe. Arte Doku „Profiteure der Angst“ zeigt auf „Gesundheitsbehörden weltweit sind auf eine Kampagne der Pharmaindustrie hereingefallen.“

04.09.2009 WHO streicht in der Pandemie-Definition „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen.“ Pandemie ist nun erreicht „wenn ein neues Influenzavirus auftritt, gegen das die menschliche Bevölkerung keine Immunität besitzt.“

10.09.2019 Gates-Stiftung investiert 50 Millionen Euro in BioNTech.

30.12.2019 Virologin Shi Zhengli kombiniert in ihrem Labor in Wuhan zwei Coronaviren zu einer neuartigen Chimäre.

03.01.2020 Entdeckung eines neuartigen Coronavirus
in Wuhan. Als Ursache wird ein Laborunfall vermutet. Chinesische Medien dementieren und gehen von Zoonose aus.

18.März 2020, Bundesinnenministerium verfasst 17-seitiges internes Strategiepapier, das die Medien später als Panic-Paper bezeichnen.

Darin heißt es: „Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen, müssen die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung auf die menschliche Gesellschaft verdeutlicht werden. Viele Schwerkranke werden von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, aber abgewiesen, und sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst. … „

Virologe Drosten geht vom Worst-Case-Szenario mit 58 Millionen Infizierten und 1,16 Millionen Toten in Deutschland aus.

09.03.2020 Guiseppe Conte erklärt Italien zur Sperrzone. Neben Einschränkungen der Bewegungsfreiheit werden auch Erdbestattungen verboten.

10.03.2020 World Economic Forum veröffentlicht einen Tweet von Stringhini. Darin beschreibt ein Arzt aus Bergamo sehr emotional die Lage in seinem Krankenhaus.

14.03.2020 Minister Spahn twittert: „Es wird behauptet und rasch verbreitet, dass BMG oder Regierung bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT!“

18.03.2020 Auf allen Kanälen wird ein Video von Armee-Lastkraftwagen gezeigt, welche mitten in der Nacht Särge mit Corona-Opfern in Krematorien transportieren.

28.03.2020 Der Bundestag beschließt massive Einschränkungen von Grundrechten und ruft eine epidemische Lage von nationaler Tragweite aus.

06.01.2020 Ein Team an der Charité entwickelt in Rekord-Geschwindigkeit ein Nachweisverfahren für den Virus und die WHO veröffentlicht dieses als ersten diagnostischen Leitfaden.
Prof. Drosten arbeitet dabei mit der PCR-Testfirma Gen-Express zusammen, dessen Eigentümer gleichzeitig Leiter der RKI Abteilung ZIG 4 ist.

23.01.2020 Wuhan verhängt einen kompletten Lockdown. Nach 72 Tagen gilt der Ausbruch offiziell als beendet. Die Mortalität liegt bei 0,007% (4512 Tote bei 59,2 Millionen Einwohnern)

27.02.2020 Der Virologe Kekulé kritisiert die Gesundheitsbehörden wegen Verharmlosung der Lage und verzögerter Reaktion.

01.03.2020 Der Bundestag beschließt Masernschutzgesetz und erlaubt Zugang zur Schule und Kita nur mit Impfnachweis.

05.03.2020 Drosten erklärt Symptomlose können Viren verbreiten und empfiehlt großflächig Antikörpertests.

06.03.2020 Die WHO meldet 6000 Infizierte, einen Tag später schon 100.000 weltweit und ruft Pandemie aus. Börsen brechen zusammen, Medien berichten über Leichenberge, Triage, Fallzahlen in alarmistischer Dauerschleife.

29.03.2020 Medizinische Schutzausrüstung ist in Zeiten der internationalen Corona-Krise knapp: Um in Deutschland schneller an Masken und Kittel sowie Beatmungsgeräte zu kommen, wird ein neues Verfahren angewendet.
Für die Abwicklung der OpenHouse-Verträge erhält Ernst & Young 9,5 Millionen Euro vom Gesundheitsministerium. Die sehr freizügig gestalteten Vertragsbedingungen beschäftigen die Gerichte.

22.12.2020 Weitreichende Immobiliengeschäfte des Gesundheitsministers werden bekannt. Darunter der Fall eines Pharmamanagers, der heute eine Gesellschaft von Spahns Ministerium führt. Der Kauf einer „vornehmen“ Millionen-Villa in Berliner Bestlage wurde großzügig durch die Sparkasse Westmünsterland finanziert, bei der Spahn mehrere Jahre im Verwaltungsrat gesessen hat. Selbst FDP-Chef Lindner ist Mieter einer 1,5 Millionen Euro Wohnung von ihm.

21.03.2021 Der Medienkonzern Burda, Arbeitgeber des Ehemanns von Spahn, hat an Maskendeals mitverdient.

19.04.2021 Die Tagesschau berichtet: Mehr Provisionen als gedacht – zahlreiche CDU Mandatsträger haben rund 11,5 Millionen Euro Provisionen für die Vermittlung von Open-House-Verträgen im Zusammenhang mit Schutzausrüstung kassiert.

In der Politik geht es nicht darum, recht zu haben, sondern recht zu behalten.

(Konrad Adenauer)

 

Willst du  den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

(Abraham Lincoln)

Wer sagt’s denn: Prämie wem Prämie gebührt!
Nur ein paar Millionen Euro Forschungsgelder
umverteilen und vorsorgliche Haftungsbefreiung bei Nebenwirkungen garantieren und schon stellt Bill den Impfstoff sogar in Deutschland her!

7.04.2020 Das Digitale-Versorgung-Gesetz wird beschlossen und verpflichtet Ärzte die Gesundheitsdaten auf zentralen Servern zu speichern. Das Smartphone wird zum Gesundheitsausweis mit e-Rezept und Impfpass. Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA App´s) gibt es jetzt auf Rezept, zu Lasten der Krankenversicherung.

31.04.2020 Höchststand beim Kurzarbeitergeld (6 Millionen) und 2,9 Mio Arbeitslose. Die Neuverschuldung steigt um gigantische 1300 Milliarden Euro im Jahr 2020.

30.11.2020 Das Pandemie-Jahr beschert Amazon einen Neuanstellungsrekord. Nicht nur die Umsätze (+40%) florieren, auch 427.300 neue Mitarbeiter werden
für Lager, Auslieferung und IT eingestellt. Das Unternehmen konnte dabei die Gewinne auf 24 Milliarden fast verdoppeln, zahlt dabei aber nur 11,7% Steuern.

7.04.2020 Das Digitale-Versorgung-Gesetz wird beschlossen und verpflichtet Ärzte die Gesundheitsdaten auf zentralen Servern zu speichern. Das Smartphone wird zum Gesundheitsausweis mit e-Rezept und Impfpass. Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA App´s) gibt es jetzt auf Rezept, zu Lasten der Krankenversicherung.

31.04.2020 Höchststand beim Kurzarbeitergeld (6 Millionen) und 2,9 Mio Arbeitslose. Die Neuverschuldung steigt um gigantische 1300 Milliarden Euro im Jahr 2020.

30.11.2020 Das Pandemie-Jahr beschert Amazon einen Neuanstellungsrekord. Nicht nur die Umsätze (+40%) florieren, auch 427.300 neue Mitarbeiter werden
für Lager, Auslieferung und IT eingestellt. Das Unternehmen konnte dabei die Gewinne auf 24 Milliarden fast verdoppeln, zahlt dabei aber nur 11,7% Steuern.

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

(Benjamin Franklin)

08.03.2020 Berlin und andere Bundesländer verabschieden Eindämmungsverordnungen. Demos werden auf 10 Personen begrenzt und ab 22.03.2020 in Berlin ganz untersagt.

28.03.2020 Hygienedemos mit „erlaubtem Spaziergang“ etablieren sich in Berlin. Mit Maske und Abstand wird das Deutsche Grundgesetz an Bürger verteilt. Die Polizei setzt die Verordnung durch, verhaftet friedliche Teilnehmer und stellt Strafanzeigen. Das Verfassungsgericht kippt die Verordnung und fordert von Behörden, das Recht auf Versammlung friedlich und ohne Waffen, auch in Corona-Zeiten zu garantieren.

02.05.2020 In Stuttgart organisieren sich Menschen erstmals als QUERDENKEN-Bewegung. Großveranstaltungen in Berlin mit hunderttausenden Teilnehmern am 01. und 29. August 2020 brachten mediale Aufmerksamkeit. Die Berichterstattung vermied die inhaltliche Auseinandersetzung und betonte vor allem, das Nichteinhalten der Corona-Regeln. Teilnehmer wurden pauschal als Rechte, Neonazis, Covidioten oder Reichsbürger diffamiert.

13.04.2020 Die Landesparlamente verabschieden im Schnellverfahren laufend neue Verordnungen, welche regelmäßig von Gerichten als verfassungswidrig einkassiert werden.

August 2020 Großdemonstrationen in zahlreichen Städten. Die Berichterstattung in den Medien wird manipuliert.

21.04.2021 Die Regierung beschließt erneute Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes. Die Kanzlerin darf nun Grundrechtseinschränkungen ohne parlamentarische Beteiligung verordnen. Friedliche Proteste werden durch massiven Polizeieinsatz aufgelöst.

Teile und herrsche

„Divide et impera“ (lat. Imperativ: „Teile und herrsche“) ist eine Redewendung; sie empfiehlt, eine zu besiegende oder zu beherrschende Gruppe (wie z. B. ein Volk) in Untergruppen, mit einander widerstrebenden Interessen, aufzuspalten. Dadurch soll erreicht werden, dass die Teilgruppen sich gegeneinander wenden, statt sich als Gruppe vereint gegen den gemeinsamen Feind zu stellen.

24.04.2021 Merkel zur Corona-Notbremse „Es gibt keinen anderen Weg„.

24.04.2021 Jens Spahn zur Lage auf Intensivstationen: keine Überlastung aber einige müssen schon über strategische Verlegungen nachdenken.  … Wir können die Welle nicht wegdigitalisieren, nicht wegtesten und nicht gegen animpfen.

26.04.2021 Beschwerdewelle gegen neues Infektionsschutzgesetz mit über 100 Eilanträgen und Klagen vor dem Verfassungsgericht.

05.05.2021 Koordinierte Verfassungsbeschwerde „Zeit und Form widerspricht sich“.

14.05.2021 Corona-Ausschuss bespricht den Zusammenbruch der freiheitlich- demokratischen Grundordnung

Finanz-Krise 2007/2008
Spekulanten gegen Arbeiter

Ukraine-Krise 2013/2014
Osten gegen Westen

Flüchlings-Krise 2015/2016
Willkommenskultur gegen Ausländerfeindlichkeit

Klima-Krise 2018/2019
Umweltaktivisten gegen CO²-Verbraucher

Corona-Krise 2020/2021
Corona-Gläubige gegen Corona-Leugner

Sieben Todsünden

[Mahatma Gandhi]
Die sieben Todsünden der modernen Gesellschaft:

 

  1. Reichtum ohne Arbeit
  2. Genuss ohne Gewissen
  3. Wissen ohne Charakter
  4. Geschäft ohne Moral
  5. Wissenschaft ohne Menschlichkeit
  6. Religion ohne Opfer
  7. Politik ohne Prinzipien.

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

(Mahatma Gandhi)