|

Kay - U. Blietz - Bundestagskandidat für EE & OSL II

Sollte weniger Korruption (ugs. Lobbyismus) einziger Anspruch an Abgeordnete sein? Warum haben ständig dieselben Berufspolitiker ohne Berufserfahrung das Sagen? Ist es Demokratie, wenn mehr als die Hälfte der Abgeordneten (ü 300) schon länger als 16 Jahre im Bundestag festsitzen? Wurden unsere Sozialsysteme durch asoziale Blindflüge nicht schon genug privatisiert? Welche Minderheit entscheidet über Tod und Vernichtung von unschuldigen Menschen? Warum führen wenige Soziophaten Handels-Kriege im Ausland, während die Mehrheit der Deutschen mehr Geld, Zeit und Konzentration für unsere Kinder, Bildung und die Alten wünscht? Alles nicht erreichbar in einer Vertreter-Demokratie? Ändern wir dies und wählen dieBasis-demokratische Partei! Wähle NEU! Wähle ANDERS! Denn nichts ändert sich, wenn alles so bleibt.

 

Hier unterstützen Sie mich direkt. Danke!

Nach meiner Arbeit als Koch und einem Betriebswirtschafts-Studium an der Uni Leipzig war ich 30 Jahre lang im geschäftsführenden Management von Gastronomie & Tourismus unterwegs. Viel Arbeit – wenig Familie! Spät kam das Vaterglück. Bilanz: Unternehmen leiten ist ganz okay aber meine drei Kurzen (2, 8, und 11 Jahre) zu liebevollen und authentischen Menschen heranzuziehen ist Kür. Dies insbesondere vor dem Hintergrund einer Welt von Gefühllosigkeit auf den politischen, wie kommunalen Ebenen. Behörden klagen Ihr Leid: „Man tue ja nur seine Pflicht.“. Für die Schwächsten unserer Gesellschaft ist von Amts wegen nichts zu erwarten, als par excellence DIE „Deutschstunde“. (toller Film)

Wie groß aber das Fehlen von Achtsamkeit, ja der Zynismus auf politischer Ebene wirklich ist, haben viele Eltern unverhohlen in den letzten beiden Jahre erleben müssen. Regierungen feiern sich in planlosen Pandemie-Orgien, Beamte verbreiten Kontrollterror hinter verschlossenen Büro-Türen und Pädagogen (nicht alle!) haben hysterische Angst vor den ihnen anvertrauten Kindern. Wie wenige Lehrer sind eigentlich von Corona betroffen? Aber wie viele Kinder sind traumatisiert vom gefühlskalten Verhalten der Erwachsenen? Kindern wurden ungefragt zwei Jahre Ihres Lebens gestohlen. Warum? Weil, wie jedes Jahr im Winter alte Menschen starben, die man vielleicht hätte besser schützen können.

Diese immer gleichen und treibenden Kräfte besitzen ebenso keine Skrupel, unsere Jugend in kommenden Kriegen mit Stahlhelmen auf dem Kopf in Schützengräben zu verheizen. Das sollte jeder/jedem emphatisch fühlenden Mutter & Vater klar sein.

Kay-Uwe Blietz

Diplom Kaufmann, Unternehmer

Über viele Jahre hinweg arbeite ich gegen die mangelhafte Nahrung für unsere Jüngsten in Kindergärten & Schulen. Es tut Not gesundes Schulessen für Kinder nicht nur zu wollen, sondern auch umzusetzen. 15 Prozent unserer Kinder sind bereits adipös, weil süchtig nach Zucker. Die Politik weiß darum, schaut weg und zerstört zusammen mit der Lebensmittel-Industrie jeden ganzheitlichen bzw. nachhaltigen Ernährungsansatz. Aus übergewichtige Kindern werden kranke Erwachsene. Diese holt die Gesundheitsindustrie ab, um sie dann ein leben-lang wohl dosiert sucht-therapiert zu halten. Ein Megageschäft mit weit über 100 Mrd. Euro jedes Jahr!

Eltern haben erst gar keine Chance Ihren Kindern gesunde Ernährung vorzuleben, weil Politik Bildung vortäuscht. Für Computer & EDV 2.0 werden Milliarden verpulvert. Für den Kochtopf 1.0 in kleinen, autarken Küchen gibt es nichts. Kochen heißt Liebe schenken. Doch wie viel Verachtung für unsere Kinder steckt in jeder täglichen Mittagsportionen? So etwas hinterlässt bei den Kurzen Spuren. Wer sich für die Herkunft und Zubereitung von LEBENSmitteln wirklich interessiert, wird den Horror der Massentierhaltung und krankmachenden Nahrungsindustrie durchschauen. Wer gesundes, frisches Essen will, braucht eine saubere Natur und keine Preiskriege gegen unsere Bauern für noch mehr Discounter-Konserven. Zukünftigen Generationen werden uns Alte fragen, warum wir nicht achtsamer mit Natur, Tier und uns selbst umgegangen sind?

Sobald wir das stille Abkommen zwischen Nahrungs-, Chemie- u. Pharmaindustrie, als eine der Hauptursachen, der Zerstörung unserer Lebenswelt erkennen, kann uns ein Wandel in der Gesellschaft gelingen. Für diese Überzeugung und meine Kinder kämpfe ich von ganzem Herzen und Sachverstand.

Statt Wohlfahrtskrankheit

Gesunde Ernährung & Lebensweise

Frustrierte Lehrer stehen vor gestressten Kindern, nur weil ein kaputtes Schulsystem aus Zeiten der Weimarer Republik am Leben gehalten wird. Durch Computer und KI verschwindet der Lehrer aus der Schule, wie einst das Pferd aus der Landwirtschaft. Individuelle Förderung? Fehlanzeige! Lernen ist zum Selbstzweck verkommen. Man macht halt was mit Kindern. Lehrpläne setzen Kindern Hörner auf, damit sie nach 10 Jahren Schule funktionieren und im Chor blöken. Nach 30 Jahren katastrophaler Bildungspolitik wissen die meisten Schulabgänger nicht einmal wo Pisa liegt. Immer mehr Privatschulen werden an den zwei Millionen Analphabeten und 10 Millionen Deutsche mit einer Lese- Rechtschreibschwäche nichts ändern.

Die Rekrutierung von Soldaten kostet jedes Jahr Millionen Euro für pervetierte Werbekampagnien. Den Bildungsministerinnen fehlen über 15.000 Lehrer, weil man schon dort rechenschwach ist. Wie lange wollen wir so weitermachen? Was erwarten wir von einer zukünftigen Generation angesichts ihrer Nichtachtung & Wertschätzung heutzutage? Etwa Aufmerksamkeit, Verständnis und Zuwendung für uns Alte? Wir brauchen einen gesamtgesellschaftlichen Konsens, was unsere Kinder einmal besser machen sollen als wir. Dafür schaffen wir als basisdemokratische Partei die Voraussetzungen. Denn das gesunde Heranwachsen von Kindern hat in erster Linie mit Liebe und dann mit Bildung zu tun.  Eine unendliche Ressource, die wir Deutschen unseren Kindern, leider oft nur gegen Gehorsam eintauschen.

Es gibt doch Industriespionage! Warum gibt es keine Sozialspionage? Nachbarländer machen einiges besser. Ob in Kindergärten, Grundschulen oder Gymnasien, allen Pädagogen gebührt die gleiche Anerkennung bei gleichem Gehalt. Nur mit einem leistungsorientierten Gehalt für Pädagogen schaffen wir den ersten Schritt, um aus dem phlegmatischen Bildungsdilemma herauszukommen. Was in der Bildung fehlt sind prüfbare Zielvereinbarungen, gesellschaftliche Kontrollregularien, aber vor allem Liebe, Achtsamkeit und Flügel um etwas Neues zu kreieren.

Bildung vs. Menschenverstand

Vaterherz mit Lebenserfahrung

Bundestagswahl 2021

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Fragen an den Kandidaten


Sie selbst sind interessiert?

Sie sind ein interessierter Kreis?

Lassen Sie uns miteinander reden!

Vorschläge & Ideen zur Bildung?

Fragen zur Kita- oder Schulspeisung?

Ihre Schule hat ein Problem?

Wir sollten uns austauschen.

Treten Sie in Kontakt mit mir.

dieBasis plakatiert selbst

Sommer-Tour 2021

Unsere Sommertour startet im August. Ich freue mich auf viele spannende Begegnungen und Gespräche mit Ihnen. Wie stellen Sie sich die Transformation zu einer sozialen, gerechteren und kinder-liebenden Gesellschaft vor? Was wünschen Sie sich am meisten von den Ihren Vertretern in Politik und Ämtern?

Ich möchte erfahren und mit Ihnen beratschlagen, welche Politik Sie in den Landkreisen Oberlausitz-Spreewald & Elbe-Elster von mir als Ihr direkter Abgeordneter im Deutschen Bundestag erwarten.

Kontakt aufnehmen

2 + 15 =