Potsdam, den 13.11.2021

Wir als Basisdemokratische Partei Deutschland distanzieren uns entschieden von den G-Regelungen. Die Pläne der Bundes- und Landesregierung können wir nicht unterstützen. Wir lehnen es ab, dass in öffentlichen Räumen das Leben der Menschen beeinträchtigt wird. Weder genesene, noch geimpfte, noch getestete Menschen dürfen gegenüber anderen Bürgern bevorteilt werden. Bürger, die weder genesen, noch geimpft oder getestet sind, dürfen nicht dazu genötigt werden, die G-Regel-Kriterien zu erfüllen. Einer Diskriminierung Einzelner oder von Gruppen Ungeimpfter ist aktiv von der Politik entgegenzuwirken.

Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben darf weiterhin sinnvoll unter Berücksichtigung der AHA Regeln erfolgen. Diese AHA Regeln sollten allerdings unter keinen Umständen auf G-Regeln erweitert bzw. verschärft werden.

Aus einer Verschärfung sowie einer Strafbewehrung bei Nichteinhaltung entsteht ein überwältigender, unangemessener Aufwand an Verwaltung, Kosten, Ressourcen und Zeit. Dieser Aufwand beträfe jedes kleine und große Unternehmen sowie sämtliche Institutionen. Dies würde unsere Wirtschaft noch mehr beeinträchtigen, als das Corona Virus selbst.

Wir als Basisdemokraten setzen uns nicht nur für Freiheit ein, sondern auch für Effizienz.

Presseteam

dieBasis Brandenburg

presse@diebasis-bb.de